Tagomago

Tagomago 
Wir verabschieden uns von der Nordküste und versuchen unser Glück im Osten. Viele geschützte Buchten gibt es nicht, wir fahren weiterhin nach unserem Gratiswerbekatalog von Ibiza, der auf den letzten Seiten Fotos von den schönsten Stränden und Buchten hat. Wir biegen ab zur Insel Tagomago, die schon wie eine kleine Versprechung klingt. Wir ankern auf Sand in karibischem Wasser, sehen keinerlei Tourismus auf diesem wunderschönen Fleckchen Erde und wundern uns schon etwas. Am Strand in den Felsen, eine verlassene Bar, die eigentlich rappelvoll sein und eine Warteliste von mehreren Jahren haben müsste. Wir googlen und finden heraus, dass es eine Privatinsel mit einer einzigen Villa ist, die gern mal von Prominenten gemietet wird ( die Villa kann nur mit Insel gemietet werden), Christiano Ronaldo trifft man hier wohl angeblich ab und zu an. (Da kann er ungestört rumheulen und muss das nicht vor Millionenpublikum machen.) Wir sind jedenfalls so kriminell und schauen uns mal kurz auf der privaten Insel um und freuen uns über den schönen ruhigen Ankerplatz – der auch ganz privat nur für uns ist;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s