Ibiza- für jeden etwas ! Teil 2

Ibiza- für jeden etwas! Teil 2
In der Cala Bassa kommen wir nicht drum herum, die ganze Insel, der komplette Strand ist ein Club von dem man nur träumt – siehe Fotos. Wir vergessen unsere gute Erziehung und tauchen ein und ab. 






Nachts zurück auf dem Boot holt uns dann die Vergangenheit ein: Na na nana – life ist life! Es wird Opus gespielt und weiter geht es mit „Final Countdown“ und „YMCA“, Sind wir doch auf einer NostalgInsel gelandet? Es wird noch besser / schlimmer/ schöner???!!!! 

In der Cala Benirrás – wieder auf Empfehlung (vielen Dank Franziska) haben wir das Kontrastprogramm – hier sind die Hippies zu Hause. Wieder wunderschöne Bucht, Traumstrand und Freikörperkulturen, die den Sonnenuntergang auf Trommeln begleiten – so eine schöne Stimmung! Der Skipper versucht es mit Bordmitteln zu begleiten und das gar nicht so schlecht. 


Von den Hippies geht es zur Cala Salada, hier erröte sogar ich noch in Gedanken an die Einfahrt. Wir versuchen den Anker zu werfen, und auf dem benachbarten Gummiboot gibt sich das Päarchen in grösster Freizügigkeit den vielen ankerliegenden Zuschauern preis . Wir sind jetzt in der Bucht des ÖV. Ironie des Schicksals: im Anschluss bekommt er seinen Anker nicht mehr hoch 😉

Weiter geht es zur Cala Portinax, normale Menschen, Sonne, relaxen, gute Paella. Die Nachsaison hat begonnen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s