Ibiza-für jeden etwas! Teil 1

Ibiza- für jeden etwas! Teil 1

Ob Yuppies, Hippies, Strandliebhaber- alle kommen hier auf ihre Kosten- wir auch. 

Ich will Ibiza aber nun nicht auf verschiedene Bevölkerungsgruppen reduzieren bzw. deren Vorlieben. Ibiza hat einfach alles, was man sich so unter perfekter Insel vorstellt. Die Landschaft ist sensationell und vielfältig, die Buchten sind malerisch und wunderschön , die Strände einmalig! 
Wir landen nach dem eher ruhigen Formentera auf Ibiza in der Cala Jondal an. Auf Empfehlung versuchen wir im hippen Beach Club Blue Marlin anzulanden. Mit dem eigenen Beiboot eher eine Katastrophe- also lassen wir uns von einem Profi – pick up – zig PS – Super Tender abholen. Wir sind eher underdressed, bekommen aber einen schicken Tisch und super Sushis, fühlen uns aber ziemlich fehl am Platz. Ich überlege ernsthaft ob ich Matthias ohne MOB ( Man over Board ) – Ortungssystem auf Toilette lasse. Die Damen tragen entweder knöchellange, durchsichtige Nachthemden, die bis zum Hals geschlitzt sind, oder gar nichts ( kein grosser Unterschied) . Ich bin eher irritiert : die Herren sind auf dem Stand, pastellfarbene Pullover über die Schultern geschlungen, stehen geblieben. Der Club ist in pink getaucht. Entsprechend schwül ist die Atmosphäre. Wir geniessen den Restabend auf unserem Boot.


Am nächsten Tag geht es in die Cala Tarida, eine noch schönere Bucht, einzelne Felsen liegen im türkisfarbenen Wasser umher, Standup Paddels ziehen ihre Kreise, chillige Stimmung und natürlich am Strand die nächste hippe Beachbar – the Cotton Club- den wir uns jedoch diesen Abend nur aus der Ferne geben. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s